Bergspitze von Europa – mit Hannah Neumann

Hannah sitzt seit 2019 für die GRÜNEN im Europäischen Parlament.

Zu Beginn sprechen wir darüber, wie Gesellschaften es schaffen, nach einem Krieg in Frieden miteinander zu leben. Eine Frage, die Hannah ihr ganzes Leben lang begleitet.

Hannah erklärt uns aber auch, wie Klettern  ihr beim Umgang mit einer Desinformationskampagne gegen sie geholfen hat.

Insgesamt ist es eine sehr persönliche Folge geworden: Wir reden über Heimat, Familie und natürlich über Europa.

Links zum Podcast:

Spotify: https://open.spotify.com/show/2wttmxjRb9kfrCCcgg4KCU

Apple: https://podcasts.apple.com/us/podcast/macht-politik/id1663478632

Website: https://machtpolitik.futux.de/

Glückauf, Europa – mit Dennis Radtke

Dennis sitzt seit 2017 für die CDU im Europäischen Parlament. Er ist ein echtes Kind des Ruhrgebiets, auch wenn sich das in der Fußball-Welt nicht eins zu eins wiederfindet.

Dennis war sogar mal in der SPD. In unserem Gespräch macht er sehr deutlich, warum sich das für ihn erledigt hat. Wir sprechen aber auch darüber, ob er als Sozialpolitiker in der CDU die Rolle des Marlboro Manns hat.

Viel Spaß beim Reinhören

Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Wir sind für den Deutschen Podcastpreis nominiert: Ihr könnt ab sofort in der Kategorie „Beste Information“ für uns abstimmen. Und darum bitten wir euch natürlich auch: Denn es wäre doch langweilig, wenn die üblichen Verdächtigen wie Lanz&Precht das Ding nach Hause holen.

Ganz einfach abstimmen unter: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/macht-politik/

Europa auf Schwedisch – mit Svenja Hahn

Svenja sitzt seit 2019 für die FDP und die liberale Fraktion „Renew Europe“ im Europäischen Parlament Sie erzählt uns unter anderem von ihrem politischen Weg, erklärt, was es mit der norddeutschen Gelassenheit auf sich hat und warum sie mal eine Rede auf Schwedisch gehalten hat. Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Wir sind für den Deutschen Podcastpreis nominiert: Ihr könnt ab sofort in der Kategorie „Beste Information“ für uns abstimmen. Und darum bitten wir euch natürlich auch: Denn es wäre doch langweilig, wenn die üblichen Verdächtigen wie Lanz&Precht das Ding nach Hause holen. Ganz einfach abstimmen unter: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/macht-politik/

Wach bleiben für Europa – mit Katarina Barley

Katarina war bereits Bundestagsabgeordnete, Generalsekretärin der SPD, Familienministerin und Justizministerin. Seit 2019 sitzt sie im Europäischen Parlament.
Bei der Europawahl in diesem Jahr ist sie Deutsche Spitzenkandidatin der SPD.
Sie erzählt uns unter anderem von ihrem politischen Weg, warum sie und Viktor Orban keine Freunde mehr werden und weshalb diese Europawahl so wichtig ist.
Und das Wichtigste: Katarina Barley erklärt uns, wie man im Stehen einschlafen kann!

Mehr Demokratie wagen – mit Claudine Nierth

Sie erklärt uns unter anderem, warum ein Bürgerrat eine großartige Sache ist und diskutieren genauso wichtig sein kann, wie wählen gehen.
Und das Schönste: Gleich zu Beginn bringt sie uns ein wenig aus dem Konzept, denn sie dreht das Frage-Antwort-Spiel einfach um.

Der etwas andere Blick auf 2024

Heute mal ohne Gast, aber wir haben uns auch so genug zu erzählen: Wir blicken auf das Jahr 2024, das ja bereits ein paar Wochen alt ist. Dabei sprechen wir über Friedrich Merz, eine multipolare Weltordnung, die Fußball-EM und einen „echten Arbeiter“ in Österreich. Was das alles miteinander zu tun hat? Einfach reinhören!

Volt Ihr mehr Europa? – mit Damian Boeselager

Damian Boeselager sitzt seit 2019 im Europäischen Parlament. Er vertritt dabei die Partei Volt, die sich als „paneuropäisch“, „pragmatisch“ und „progressiv“ bezeichnet.
Wir sprechen mit ihm über die politische Vision Europa, über die konkrete Arbeit im EU-Parlament sowie Fahrradfahren in Kopenhagen. Zudem erzählt Damian, wie er politisch aktiv wurde und was Donald Trump damit zu tun hatte.

Das war “macht politik” 2023

Jetzt gibt es unseren Podcast bereits ein knappes Jahr. Zeit für einen kleinen Rückblick: Wir schauen auf die spannendsten, lustigsten und überraschendsten Momente unserer 20 Folgen 2023.

Im Aquarium der Demokratie – mit Thomas Jarzombek

Thomas Jarzombek sitzt seit 2009 im Deutschen Bundestag. In dieser Zeit hat er sich vor allem mit Zukunftsthemen beschäftigt: Luft- und Raumfahrt, Start-ups, Digitalisierung und Forschung.
Wir blicken auf seine Arbeit der letzten Jahre sowie auf die für ihn neue Perspektive, Politik aus der Opposition heraus zu machen.
Thomas Jarzombek war Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt und Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für die Digitale Wirtschaft und Start-ups. Er ist Mitglied der CDU.