Der etwas andere Blick auf 2024

Heute mal ohne Gast, aber wir haben uns auch so genug zu erzählen: Wir blicken auf das Jahr 2024, das ja bereits ein paar Wochen alt ist. Dabei sprechen wir über Friedrich Merz, eine multipolare Weltordnung, die Fußball-EM und einen „echten Arbeiter“ in Österreich. Was das alles miteinander zu tun hat? Einfach reinhören!

Volt Ihr mehr Europa? – mit Damian Boeselager

Damian Boeselager sitzt seit 2019 im Europäischen Parlament. Er vertritt dabei die Partei Volt, die sich als „paneuropäisch“, „pragmatisch“ und „progressiv“ bezeichnet.
Wir sprechen mit ihm über die politische Vision Europa, über die konkrete Arbeit im EU-Parlament sowie Fahrradfahren in Kopenhagen. Zudem erzählt Damian, wie er politisch aktiv wurde und was Donald Trump damit zu tun hatte.

Das war “macht politik” 2023

Jetzt gibt es unseren Podcast bereits ein knappes Jahr. Zeit für einen kleinen Rückblick: Wir schauen auf die spannendsten, lustigsten und überraschendsten Momente unserer 20 Folgen 2023.

Im Aquarium der Demokratie – mit Thomas Jarzombek

Thomas Jarzombek sitzt seit 2009 im Deutschen Bundestag. In dieser Zeit hat er sich vor allem mit Zukunftsthemen beschäftigt: Luft- und Raumfahrt, Start-ups, Digitalisierung und Forschung.
Wir blicken auf seine Arbeit der letzten Jahre sowie auf die für ihn neue Perspektive, Politik aus der Opposition heraus zu machen.
Thomas Jarzombek war Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt und Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für die Digitale Wirtschaft und Start-ups. Er ist Mitglied der CDU.

Wir backen einen Politiker – mit Roland Schüren

Unser heutiger Gast ist Roland Schüren. Er selbst bezeichnet sich als Unternehmer, Bäckermeister, Grüner, Innovator, Effizienz-Fan, Vater, Europäer. Es gibt also viel zu besprechen!
Roland Schüren erzählt unter anderem, was ihn als Unternehmer antreibt und wie es 2021 zu seiner Kandidatur für den Bundestag gekommen ist.
Zudem stellen wir eine Frage, die uns in diesem Podcast immer wieder umtreibt: Braucht es mehr Quereinstieg in die Politik?

Politik zum Mitmachen – mit Eliza Diekmann

Eliza Diekmann, Bürgermeister der Stadt Coesfeld, legt direkt mit einer steilen These los!
Wir sprechen über ihren Weg vom Schweigekloster, über Journalismus und die Unternehmenskommunikation bis ins Rathaus. Eliza Diekmann erklärt, wie sie als parteilose Kandidatin Bürgermeisterin geworden ist und welchen Einfluss die Bürgerinnen und Bürger von Coesfeld auf ihr Wahlprogramm hatten.

Eliza Diekmann ist seit 2020 Bürgermeisterin der Stadt Coesfeld. Zuvor hat sie als Journalistin gearbeitet.

“Leise werde ich nicht” – mit Sawsan Chebli

Sawsan Chebli ist das zwölfte Kind einer palästinensischen Flüchtlingsfamilie. Sie lebte viele Jahre “staatenlos” in Deutschland. Trotz aller Widrigkeiten weist sie bereits heute eine bemerkenswerte Karriere in der Politik auf: Sie war unter anderem stellvertretende Sprecherin im Auswärtigen Amt sowie Staatssekretärin des Landes Berlin.
Wir sprechen unter anderem über ihre damalige Arbeit im Auswärtigen Amt, die geplante Kandidatur für den Bundestag 2021 sowie über ihren Umgang mit Hass.
Zuletzt erschien ihr erstes Buch “LAUT: Warum Hate Speech echte Gewalt ist und wie wir sie stoppen können”.

Brand New Bundestag – mit Max Oehl

Doch was heißt das konkret? Und was hat eigentlich Alexandria Ocasio-Cortez damit zu tun? Darüber hat Simon mit dem Gründer der Initiative Max Oehl gesprochen.

Selbstbeschreibung von Brand New Bundestag:
Brand New Bundestag (BNB) ist eine unabhängige und überparteiliche Graswurzel-Organisation, die sich für eine progressive, zukunftsorientierte Politik einsetzt. Wir unterstützen Menschen, die mit progressiven Ideen frischen Wind in die Parlamente bringen, bei ihrem Weg in politische Ämter.
Wir wollen, dass die Parlamente alle Menschen unserer Gesellschaft repräsentieren.
Dafür bauen wir eine Brücke zwischen Zivilgesellschaft und Politik, damit die Stimmen der Bewegungen in die politische Entscheidungsfindung einbezogen werden. Zu diesem Zweck schaffen wir Orte der Vernetzung zwischen unterschiedlichen Akteur*innen und sorgen somit dafür, dass wir gemeinsam, innovativ und pragmatisch eine lebenswerte Zukunft gestalten.
Website: https://brandnewbundestag.de/

Kein U-Boot-Abgeordneter – mit Adis Ahmetovic

Als Kleinkind sollte er mit seiner Familie abgeschoben werden. Das konnte verhindert werden, stattdessen vertritt er heute die Menschen in Hannover im “Hohen Hause”. Wir sprechen über seine parlamentarische Arbeit im Auswärtigen Ausschuss sowie über seine Rolle als Berichterstatter für den Westbalkan. Ganz wichtig: Adis Ahmetovic erklärt uns, was er an seiner Heimat Hannover so sehr schätzt.